Dtsch med Wochenschr 2010; 135(20): 1003
DOI: 10.1055/s-0030-1248656
Erratum

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Operative Therapie des Nierenzellkarzinoms

Surgical treatment for renal cell carcinomaF. C. Roos1 , H. Rübben2 , C. Stief3 , M. Stöckle4 , J. W. Thüroff1
  • 1Klinik und Poliklinik für Urologie, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz
  • 2Klinik und Poliklinik für Urologie, Uroonkologie und Kinderurologie, Universitätsklinikum Essen
  • 3Urologische Klinik und Poliklinik, Klinikum der Universität München – Großhadern
  • 4Klinik für Urologie und Kinderurologie, Universitätsklinikum des Saarlandes
Further Information

Publication History

Publication Date:
11 May 2010 (online)

Original Article
F CRoosHRübbenCStiefMStöckleJ WThüroffOperative Therapie des NierenzellkarzinomsDMW - Deutsche Medizinische Wochenschrift; Issue 06, 2010
 
Table of Contents

    In dem Beitrag „Operative Therapie des Nierenzellkarzinoms” (DMW 2010; 135: 245-249) muss es auf Seite 249 unter „kurzgefasst” heißen: „Mittlerweile gilt die Laparoskopie als Standardtherapie für unilaterale Tumoren < 7 cm”.

    Auf Seite 248, vierter Abschnitt muss der erste Satz wie folgt lauten: „Die Einführung der robotisch assistierten Laparoskopie […] verbindet die mit der Laparoskopie assoziierte geringe perioperative Morbidität mit der manuellen Gewandtheit des offenen Vorgehens.”