Fortschr Röntgenstr 2018; 190(10): 918
DOI: 10.1055/a-0579-7493
Brennpunkt
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Ovarialtumoren – DKI liefert gegenüber Standard-DWI keinen zusätzlichen Nutzen

Further Information

Publication History

Publication Date:
25 September 2018 (online)

Zur Charakterisierung ovarialer Läsionen wird meist auf die diffusionsgewichtete Bildgebung (DWI) zurückgegriffen. Die Diffusions-Kurtosis-Bildgebung (DKI) steht im Verdacht, dieser bezüglich Tumordetektion und Grading überlegen zu sein. HM Li und Kollegen untersuchten nun die Differenzierung zwischen Borderline- (BEOT) und malignen epithelialen Ovarialtumoren (MEOT) mittels DKI und prüften auf Korrelation mit der Ki-67-Expression.