Fortschr Röntgenstr 2018; 190(05): 465-466
DOI: 10.1055/a-0588-2217
DRG-Mitteilungen
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

„E pluribus unum“: Zertifizierte Fortbildung Senologische Radiologie feiert RöKo-Premiere

Further Information

Publication History

Publication Date:
19 April 2018 (online)

Auf dem 99. Deutschen Röntgenkongress stellt die AG Mammadiagnostik der DRG ein neues Fortbildungszertifikat vor, mit dem Radiologinnen und Radiologen ihr Spezialwissen nachweisbar ausbauen können. Prof. Dr. Markus Müller-Schimpfle, Chefarzt der Klinik für Radiologie und Neuroradiologie, Schwerpunkt Radiologie am Klinikum Frankfurt-Höchst und Vorsitzender der AG, skizziert im Interview die Besonderheiten der Zertifizierung und ihre Genese.