Gastroenterologie up2date 2019; 15(04): 321-325
DOI: 10.1055/a-0784-9169
SOP / Arbeitsablauf
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

SOP Spontan bakterielle Peritonitis bei Leberzirrhose

Henning Wege
,
Johannes Kluwe
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
02. Dezember 2019 (online)

Bakterielle Infektionen, insbesondere eine spontan bakterielle Peritonitis (SBP), sind der häufigste Auslöser für eine Dekompensation bei Leberzirrhose oder ein akut-auf-chronisches Leberversagen. Eine sofortige diagnostische Parazentese mit Zählung der neutrophilen Granulozyten, eine angepasste antibiotische Therapie und ggf. die prophylaktische Humanalbumin-Gabe sind entscheidend, um weitere mortalitätssteigernde Komplikationen zu verhindern.