Klinikarzt 2019; 48(04): 116-117
DOI: 10.1055/a-0852-8777
Medizin & Management
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Krankenhausvergütung auch ohne Einweisung

Voraussetzung ist erforderliche Krankenhausbehandlung
Isabel Häser
Further Information

Publication History

Publication Date:
03 May 2019 (online)

Im Regelfall hängt der Vergütungsanspruch eines Krankenhauses nicht von einer vorherigen vertragsärztlichen Verordnung ab, sondern davon, dass eine Krankenhausbehandlungsbedürftigkeit besteht. Dies entschied das Bundessozialgericht (BSG) mit Urteil vom 19.06.2018 (B 1 KR 26/17 R).