Klinikarzt 2019; 48(06): 220
DOI: 10.1055/a-0958-1787
Spektakuläre Fälle der Medizin
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Wunder gibt es immer wieder …

Christian Hardinghaus
Further Information

Publication History

Publication Date:
16 July 2019 (online)

… heute oder morgen, können sie geschehen – Was Katja Ebstein beim Eurovision Song Contest 1970 besang, existiert seit jeher. Möglicherweise ist der Mensch schon selbst das größte Wunder auf diesem Planeten. Bis ins späte Mittelalter wurden unerklärliche Phänomene mit göttlichem oder überirdischem Wirken begründet. Vieles, was damals als Wunder galt, ist heute wissenschaftlich erklärbar, doch jede forschende Disziplin gerät an ihre Grenzen und wird auch nie in der Lage sein, alles uns Umspannende zu erklären. So bleibt die Faszination für unerklärliche Phänomene bestehen. Was wäre schon eine Welt ohne Wunder, die Bestandteil von unzähligen Romanen oder Filmen sind? In den Medien vergeht kein Tag, an dem nicht irgendwo von einem tatsächlichen oder vermeintlichen Wunder berichtet wird. In den beliebten Wissensrubriken großer Magazine sind es besonders die medizinischen Kuriositäten, die uns ein erstauntes Kopfschütteln abringen und uns rätseln lassen. Ein Großteil der Ärzte wird im Laufe seines beruflichen Wirkens selbst einmal Zeuge von schwer erklärbaren Heilungsverläufen oder menschlichen Höchstleistungen, die mit den Naturgesetzen nicht mehr vereinbar scheinen. Einige solcher Wunder möchte ich Ihnen vorstellen. Sie dürfen sich wundern.