Im OP 2020; 10(01): 21-26
DOI: 10.1055/a-0976-4574
CNE Schwerpunkt
Der ältere Patient im OP
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Alterstraumazentrum – Warum? Was bedeutet das für die Struktur?

Stefan Förch
,
Edgar Mayr
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
08. Januar 2020 (online)

Zusammenfassung

Da die Zahl älterer Patienten mit Frakturen im OP steigt, muss die Versorgung an ihre Bedürfnisse angepasst werden. Deshalb wurden in den letzten Jahren spezielle Alterstraumazentren aufgebaut. Lesen Sie, welche personellen, räumlichen und prozessuralen Strukturen sie aufweisen und wie geriatrische Patienten vor allem im Hinblick auf das funktionelle Ergebnis von einer spezialisierten, interdisziplinären Behandlung profitieren.