Neonatologie Scan 2020; 09(04): 255
DOI: 10.1055/a-1078-4374
Aktuell
Atmung

2-Jahres-Ergebnisse nach LISA bei Frühgeborenen

Die weniger invasive Surfactant-Applikation (LISA: less invasive surfactant administration) über einen dünnen Katheter erlaubt die Gabe bei spontan atmenden Frühgeborenen. Die AMV-Studie (AMV: avoid mechanical ventilation) war die erste randomisierte kontrollierte Studie über LISA. Herting et al. berichten über die 2-Jahres-Ergebnisse der Multicenterstudie.

Fazit

Ihre Follow-up-Studie, schlussfolgern die Autorinnen und Autoren, unterstreiche die Sicherheit der weniger invasiven Surfactant-Gabe mitttels LISA bei Frühgeborenen. In weiteren Studien sollten die Langzeitergebnisse möglichst mindestens bis zum Erreichen des Schulalters untersucht werden.



Publication History

Publication Date:
23 November 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany