Neonatologie Scan 2020; 09(04): 260
DOI: 10.1055/a-1078-4385
Aktuell
Erstversorgung

Qualitätssicherungsstudie offenbart Defizite bei CPR von Neugeborenen

Für das optimale Vorgehen bei der Reanimation Neugeborener gibt es keine direkte Evidenz, die Richtlinien verschiedener Länder unterscheiden sich in einigen wichtigen Aspekten. Boldingh et al. dokumentierten in einer vorherigen Arbeit bereits eine geringe Compliance mit dem Reanimationsalgorithmus für Neugeborene. In dieser Studie sollen durch detaillierte Analysen von Reanimationen im Kreißsaal Ausbildungserfordernisse aufgedeckt werden.

Fazit

Hauptergebnis ihrer Analyse war laut den Autorinnen die zu häufige Anwendung der Herzdruckmassage, einschränkend sei das Single-Center-Design zu berücksichtigen. Das Hauptaugenmerk bei der Ausbildung sollte auf ein funktionierendes Team mit guter Kommunikation gelegt werden. Ebenso wichtig sei die korrekte und rechtzeitige Messung der Herzfrequenz. Außerdem müssten die effektive Durchführung der Überdruckbeatmung und die Indikationsstellung für die endotracheale Intubation trainiert werden.



Publication History

Publication Date:
23 November 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany