Neonatologie Scan 2020; 09(04): 257-258
DOI: 10.1055/a-1078-4463
Aktuell
Atmung

Häusliche Pulsoxymetrie verkürzt häusliche Sauerstofftherapie bei Frühgeborenen

Aufgrund der Fortschritte in der Neonatologie steigt die Anzahl überlebender Frühgeborener mit bronchopulmonaler Dysplasie (BDP). Viele von ihnen benötigen nach Entlassung von der neonatologischen Intensivstation (NICU) noch Sauerstoff. Die häusliche Sauerstofftherapie kann den Krankenhausaufenthalt verkürzen. Die Studie ging der Frage nach, ob ein Management mit Auswertung aufgezeichneter häuslicher Oxymetrie die Sauerstofftherapie verkürzt.

Fazit

Laut Rhein et al. zeigen ihre Ergebnisse, dass das Verfahren mit häuslicher Oxymetrie die Dauer häuslicher Sauerstofftherapie bei Frühgeborenen effektiv reduziert. Die elterliche Lebensqualität wurde dadurch gegenüber dem Standardvorgehen nicht beeinflusst. Die Übermittlung der zu Hause aufgezeichneten Oxymetrie-Werte ermögliche den behandelnden Ärztinnen und Ärzten Entscheidungen über die Sauerstofftherapie zwischen den monatlichen Klinikvorstellungen.



Publication History

Publication Date:
23 November 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany