CNE Pflegemanagement 2020; 07(02): 1
DOI: 10.1055/a-1107-9149
Editorial
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Editorial

Further Information

Publication History

Publication Date:
27 March 2020 (online)

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

jährlich steigt die Zahl der anerkannten Berufsabschlüsse aus dem Ausland. Wie das statistische Bundesamt mitteilt, beruht diese Zunahme hauptsächlich auf Abschlüssen aus dem Gesundheitswesen, sprich Gesundheits- und Krankenpflegenden. Leider ist die Prozedur bis zur Anerkennung immer noch sehr zäh. Das mussten die Autoren unseres Schwerpunktartikels „Den Zugang erleichtern“ im Rahmen ihrer Master-Arbeit am eigenen Leib erfahren. Selbst als Native Speaker hatten sie Probleme, die verschiedenen Vorgaben aus den Ländern zu durchschauen. Genau aus diesem Grund wurden im Rahmen der Konzertierten Aktion Pflege Maßnahmen erarbeitet, die die Rahmenbedingungen verbessern sollen und Prozesse beschleunigen. Als großen Erfolg gilt die Zentrale Servicestelle Berufsanerkennung, die ZSBA, die im Februar an den Start gegangen ist. Lesen Sie außerdem mehr über gelingende Integration und das TRUE CARE Konzept, in dem ausländische Pflegekräfte nach deutschem Standard ausgebildet werden. Mehr ab Seite 4.

Herzlich

Ihr CNE Team