Sportphysio 2020; 08(04): 169-184
DOI: 10.1055/a-1203-7068
Focus
Vertiefung

Die Injektionstherapie an der Wirbelsäule bei Sportlern

Theodoros Theodoridis

Das Management von Rückenschmerzen bei Sportlern stellt besondere Anforderungen an die behandelnden Physiotherapeuten und Ärzte. Nicht nur Leistungssportler, sondern auch Freizeitsportler mit Rückenschmerzen bleiben in der Regel trotz Beschwerden trainingsaktiv. Insbesondere beim Spitzensport ist schnellstmögliche Einsatzbereitschaft mit Höchstleistungen erwünscht. Die Injektionstherapie an der Wirbelsäule besitzt dabei einen besonderen Stellenwert. Es wird kausal und direkt am Entstehungsort im Wirbelsäulensegment behandelt. Dies führt häufig zu der entscheidenden Befundbesserung.



Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
04. September 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York