Journal Club AINS 2020; 09(03): 141
DOI: 10.1055/a-1208-4685
Aktuelles

Bundesweites Notaufnahmeregister liefert Daten für Pandemieforschung

An der Universitätsmedizin der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist in einem gemeinsamen Forschungsprojekt mit der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen das AKTIN-Notaufnahmeregister entstanden. Deutschlandweit sind bereits 17 Notaufnahmen eingebunden. So werden täglich Behandlungsdaten von rund 1.000 Patientinnen und Patienten anonym und dezentral erfasst.



Publication History

Publication Date:
10 September 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York