Allgemeine Homöopathische Zeitung 2020; 265(05): 38
DOI: 10.1055/a-1223-3055
Forum
Buchbesprechungen

Kinderhomöopathie leicht gemacht

Helmuth Lehmann:Kinderhomöopathieleicht gemacht fürEltern:SchnellzumrichtigenMittel bei über80häufigen Beschwerden.Kandern: Narayana; 2020.208S.,geb.,ISBN978- 3955822187, Preis:19,90 €

Zoom Image

Ein hübsches Bändchen, nett aufgemacht, so richtig für Kinder mit niedlichen Zeichnungen, aber sachlich und übersichtlich gestaltet. Im Vorspann werden kurz die Grundlagen der Homöopathie erklärt und wie die Mittel zu nehmen sind. Dann folgen über 80 Indikationen mit kurzer Beschreibung der wahlanzeigenden Symptome. Ein Arzneimittelindex gibt Rückschlussmöglichkeiten für Indikationen. Das Werk schließt ab mit 64 Seiten Leitsymptomen, anhand derer sich die Leser schlau machen können, ob das gewählte Mittel auch wirklich passt.

Darüber hinaus gibt Dr. Lehmann wertvolle Empfehlungen für die Stillzeit, Ernährungshinweise und Praxistipps, die über ein Doktorbuch weit hinausgehen, weil sie für jeden praktizierenden Arzt Goldkörner enthalten. Es gibt noch ein Literaturverzeichnis und einen allgemeinen Index, in dem Wissenswertes zu finden ist.

Dr. Lehmann ist ein erfahrener Arzt für Allgemeinmedizin, der sich nach langer Praxistätigkeit als Kassenarzt in Westfalen an Portugals Algarve zur Ruhe setzen wollte. Als er die Nöte der dortigen Bevölkerung sah, fing er an, Kranke zu beraten. Das sprach sich bald herum. Anlässlich eines meiner Kurse vor etwa 20 Jahren lernten wir uns in Islantilla kennen und tauschten uns regelmäßig aus, wenn meine Frau und ich uns an der Costa de la Luz erholten. Wer wie ich Gelegenheit hatte, mehrfach zuzusehen, mit welch wenigen Fragen er zielsicher an einem Nachmittag an die 40 Kinder mit ihren Eltern vor allem in hochakuten Erkrankungen behandelte, kann ihm nur Hochachtung entgegenbringen. Da diese hochakuten Erkrankungen landläufig in der konventionellen Medizin nur palliativ und suppressiv behandelt werden, waren seine Erfolge umso durchschlagender und nachhaltiger. Wegen der rasch einsetzenden Überlastung floh er morgens aus dem Haus, um in Ruhe die Literatur studieren zu können, und fing bald an, Kurse für Eltern zu geben. Es gibt in Portugal kaum homöopathisch behandelnde Ärzte. Das Buch ist aus diesen Kursen entstanden. Die Tipps sind beinhart erprobt. Was allerdings beachtet werden muss: unter den klimatischen Bedingungen der Algarve.

Manfred Freiherr v. Ungern-Sternberg



Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
16. September 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York