Deutsche Zeitschrift für Onkologie 2020; 52(03): 117-123
DOI: 10.1055/a-1234-4402
Forschung

Mikronährstoffe in der Onkologie: Risiko und Nutzen

Update 2020
Ralph Mücke
1  Strahlentherapie RheinMainNahe, Standort Bad Kreuznach
2  Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie, Ruhr-Universität Bochum
,
Oliver Micke
3  Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie, Franziskus-Hospital Bielefeld
,
Jens Büntzel
4  Klinik für HNO-Heilkunde, Südharzklinikum Nordhausen
,
Irenaeus A. Adamietz
2  Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie, Ruhr-Universität Bochum
,
Khashayar Fakhrian
2  Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie, Ruhr-Universität Bochum
› Author Affiliations

Zusammenfassung

Hintergrund Das Interesse sowohl von betreuenden Ärzten als auch Tumorpatienten an der zusätzlichen Einnahme von Mikronährstoffen während einer onkologischen Therapie mit unterschiedlichen Intentionen nimmt zu. Dieses Update liefert deshalb eine Standortbestimmung zum zusätzlichen Einsatz von ausgewählten Mikronährstoffen während der Tumortherapie.

Methoden Es wurde eine Literaturrecherche hinsichtlich des Einsatzes von ausgewählten Mikronährstoffen in der Onkologie, die bis 2018 in zitierfähigen Journalen erschienen sind, durchgeführt.

Ergebnisse Daten zu Mikronährstoffen, die sowohl hinsichtlich der Lebensqualität als auch der Prognose einen Nutzen für onkologische Patienten bringen, als auch Erkenntnisse zu Mikronährstoffen, die für die Patienten keinen Benefit haben oder sogar schaden, werden präsentiert. Die gute Datenlage hinsichtlich Vitamin D und Selen erlaubt hier die Empfehlung zur Supplementation nach Spiegelbestimmung im Serum.

Schlussfolgerung Nicht nur vorrangig onkologisch tätige Ärzte, sondern auch alle Ärzte, die Tumorpatienten mitbetreuen, sollten Kenntnisse über die wichtigsten Mikronährstoffe haben, um diese an die Patienten weiterzugeben und sie auch gezielt zum Nutzen der Patienten einzusetzen.

Zusatzmaterial



Publication History

Publication Date:
24 September 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York