AkupunkturPraxis 2021; 02(01): 18-28
DOI: 10.1055/a-1252-8804
Grundlagen

Klinische Anatomie des Plexus lumbosacralis

Elmar T. Peuker

Spinalnerven definieren den Versorgungsbereich des jeweiligen Rückenmarksegments. Die Kenntnis der im Rahmen der Entwicklung teilweise stark divergierenden Segmentanteile ist u. a. für die Diagnostik und Therapie schmerzhafter Störungen wichtig. Dabei spielt insbesondere die Differenzierung radikulärer Störungen von Störungen durch Affektion peripherer Nerven eine bedeutende Rolle. Letztere resultieren häufig aus einer Einengungssymptomatik, die unterschiedliche Ursachen haben kann und v. a. auch bei Fehlhaltungen und muskulären Dysbalancen auftritt. Für eine effektive Therapie muss die resultierende Symptomatik eindeutig eingeordnet werden.



Publication History

Publication Date:
15 February 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany