Deutsche Zeitschrift für Onkologie 2021; 53(01): 28-31
DOI: 10.1055/a-1253-4409
Praxis – Kasuistik

Ein langer Weg: metastasierendes Pankreaskarzinom/COVID-19-Infektion und protrahiertes Fatigue-Syndrom

A Long and Winding Road: Metastatic Pancreatic Carcinoma/ COVID-19 Infection and Protracted Fatigue Syndrome
Peter Holzhauer

Zusammenfassung

Der lange Behandlungsverlauf einer 78-jährigen Patientin mit einem schon bei Erstdiagnose diffus hepatisch metastasierten Pankreaskarzinom wird – mit besonderem Fokus auf unerwünschte Begleiterscheinungen von Therapie und Krankheit – in dieser Kasuistik vorgestellt. Die Patientin leidet schon seit Diagnosestellung an einem ausgeprägten Fatigue-Syndrom, das den privaten als auch den selbstständigen beruflichen Alltag belastet. Im Vordergrund der klinischen Symptomatik stehen körperliche Erschöpfung und kognitive Einschränkungen wie Konzentrationsstörungen. Neben der Schilderung des Krankheits- und Behandlungsverlaufs werden begleitende supportive Behandlungselemente beschrieben.

Abstract

The long course of treatment of a 78-year-old patient with a pancreatic carcinoma that was diffusely hepatic metastasized at the initial diagnosis is focused on the undesirable side effects of therapy and illness. The patient has suffered from a pronounced fatigue syndrome since the start of treatment that puts a strain on both private and self-employed professional everyday life. The main clinical symptoms are physical exhaustion and cognitive limitations such as poor concentration. In addition to describing the course of the disease and treatment, accompanying supportive treatment elements are described.



Publication History

Publication Date:
01 April 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany