Geburtshilfe Frauenheilkd 2020; 80(12): 1156-1157
DOI: 10.1055/a-1265-7730
GebFra Magazin
Aktuell referiert

Hyaluronsäuregel verbessert reproduktive Outcomes nach Dilatation und Kürettage

Infolge einer Dilatation und Kürettage (D & C) nach einer Fehlgeburt kann es zu intrauterinen Adhäsionen kommen. Diese haben ein abnormales Menstruationsmuster zur Folge und führen zu Infertilität und wiederholtem Schwangerschaftsverlust. A. B. Hooker et al. haben bei Frauen mit einer vorangegangenen Fehlgeburt untersucht, ob der Einsatz eines quervernetzten Hyaluronsäuregels nach erfolgter D & C die reproduktiven Outcomes verbessert.



Publication History

Publication Date:
03 December 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany