Zeitschrift für Palliativmedizin 2021; 22(02): 67
DOI: 10.1055/a-1353-4120
Forum

Neu in der DGP-Geschäftsstelle: Die Bildungsbeauftragte Dana Ludwig

Zoom Image
Dana Ludwig

Mit welcher Rasanz die DGP sich als wissenschaftliche Fachgesellschaft entwickelt und etabliert hat, wurde bereits 2019 anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums vielfach verdeutlich. Die Kontinuität im Professionalisierungsprozess unserer Fachdisziplin zeigt sich aktuell unter anderem in der neu geschaffenen Position einer Bildungsbeauftragten, seit langem gewünscht und initiiert vom Vorstand, den Mitgliedern der AG Bildung und der Geschäftsführung. Seit dem 1. September 2020 ist die 1979 geborene Dana Ludwig Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle für alle Fragen zu den Bereichen Aus-, Fort- und Weiterbildung. Vom Grundberuf her Physiotherapeutin, hat die Mutter zweier Kinder im Alter von 8 und 12 Jahren immer den Kontakt zu Menschen gesucht und dabei vielfach den Wunsch nach möglichst umfassender Aufklärung vonseiten ihrer Patient*innen erlebt, die damit versucht haben, möglichst viel Kontrolle, trotz behandlungsbedürftiger Defizite, über ihr Leben zu behalten. Daraus erwuchs dann der Impuls, ein Studium der Medizinpädagogik an der Charité anzuschließen, das sie mit dem Diplom abschloss und anschließend in den Bereich der Lehre, bis hin zur Schulleiterin, wechselte. Wesentliche Erkenntnisse in dieser Zeit waren für sie Freude an und Talent für administrative und organisatorische Aufgaben. Als zunehmend desillusionierend erlebte die begeisterte Pädagogin den Stellenwert von Bildung als Ware und damit als ungleich verteiltes Gut. Dazu kam der sich verstärkende Wunsch, nach langjähriger Tätigkeit ausschließlich mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, mit Menschen zu arbeiten, die ein höheres Maß an „Nachhaltigkeit und Verbindlichkeit“ verkörperten. In dieser Phase des Wunsches nach Veränderung wurde dann die Stellenanzeige der DGP für die neue Position der Bildungsbeauftragten zum magischen Wink des Schicksals. Die Zeit war reif dafür, das geliebte Thema Bildung endlich als zentrale berufliche Aufgabe zu haben. Die Aufnahme in die Geschäftsstelle wurde von ihr als ausnehmend herzlich erlebt. Und mit Martina Kern als Mentorin freut sich Dana Ludwig unter anderem darauf, dazu beizutragen, die curriculare Arbeit weiter voranzubringen, die Aktionen der 12 DGP-Sektionen, die zu diesem Thema unter dem Dach der AG Bildung arbeiten, zu bündeln und zu fokussieren. Kraft für ihre Tätigkeit generiert die kommunikative Pädagogin in und aus der Natur, durch ihre Kinder und insbesondere durch Reisen. Ob als Rucksacktouristin in chinesischen Provinzen, mit der Familie in Indonesien oder bei einer Tour auf dem Elberadweg. Die Hauptsachen sind Bewegung und offene Augen für die Besonderheiten des Lebens. Erreichbar ist Dana Ludwig in der Geschäftsstelle telefonisch unter 030/301010019 und/oder per E-Mail unter [email protected].

Manfred Gaspar, Kiel



Publication History

Publication Date:
23 February 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany