Physikalische Medizin, Rehabilitationsmedizin, Kurortmedizin
DOI: 10.1055/a-1525-3414
Original Article

The Effects of Kinesio Taping with LASER Therapy to Improve on Pain Threshold, Blood Flow, and Balance Ability in Patient with Knee Osteoarthritis

Die Wirkung von Kinesio Taping mit LASER-Therapie zur Verbesserung der Schmerzschwelle, Durchblutung, und Balance-Fähigkeit bei Patienten mit Knie-Arthrose
Kyung-Hun Kim
Physical Therapy, Gimcheon University, Gimcheon, Korea (the Republic of)
,
Dong Hoon Kim
Physical Therapy, Gimcheon University, Gimcheon, Korea (the Republic of)
› Author Affiliations

Abstract

Objective We investigated the effects of Kinesio Taping with Laser Therapy (KTLT) on the Pain threshold, Blood flow, and Balance ability of patients with Knee Osteoarthritis.

Methods A total of 32 patients were randomly divided into KTLT and Control (CON) group. KTLT group was performed 30 min three times a week for four weeks in low-level laser therapy (LLLT) treatment process with Taping. CON group performed 30 min three times a week for four weeks in sham LLLT treatment process with sham taping. To measure the oppressive pain threshold, Commander Algometer and for the measurement of the blood flow rate of the skin surface, a noninvasive approach, Laser Doppler imaging equipment was used and the standing balance ability test was performed by Center of Pressure (COP), Limited of Stability (LOS).

Results There was a significant difference (P<0.05) between before and after training in both groups, and KTLT group showed significant improvement in both groups.

Conclusions In this study, we confirmed KTLT on the Pain threshold, Blood flow, and Balance ability of Patient with Knee Osteoarthritis.

Zusammenfassung

Ziel Wir untersuchten die Auswirkungen von Kinesio-Taping mit Lasertherapie (KTLT) auf die Schmerzschwelle, Durchblutung und Gleichgewichtsfähigkeit bei Patienten mit Kniearthrose.

Methoden Insgesamt 32 Patienten wurden nach dem Zufallsprinzip entweder in die KTLT- oder Kontroll-Gruppe (CON) eingeteilt. Die KTLT-Gruppe wurde vier Wochen lang dreimal pro Woche 30 Minuten lang in einem Low-Level-Lasertherapie-Behandlungsprozess (LLLT) mit Taping durchgeführt. Die CON-Gruppe führte vier Wochen lang dreimal pro Woche 30 Minuten lang einen Schein-LLLT-Behandlungsprozess mit Schein-Taping durch. Zur Messung der drückenden Schmerzschwelle wurde das Commander Algometer und zur Messung der Blutflussrate der Hautoberfläche ein nichtinvasiver Ansatz, ein Laser-Doppler-Bildgebungsgerät, verwendet. Zur Messung der Steh-Balancefähigkeit wurden der Druckmittelpunkt (Center of Pressure, COP) und Limitationen der Stabilität (Limited of Stability, LOS) bestimmt.

Ergebnisse Es gab einen signifikanten Unterschied (P<0,05) zwischen vor und nach dem Training in beiden Gruppen, und die KTLT-Gruppe zeigte in beiden Gruppen eine signifikante Verbesserung.

Schlussfolgerungen In dieser Studie bestätigten wir die KTLT hinsichtlich der Schmerzschwelle, des Blutflusses und der Gleichgewichtsfähigkeit von Patienten mit Kniearthrose.



Publication History

Received: 08 March 2021

Accepted: 08 June 2021

Publication Date:
06 August 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany