NOTARZT 2022; 38(02): 70-72
DOI: 10.1055/a-1780-7658
Recht in der Notfallmedizin

Das Notfalleinsatzprotokoll in der Arzthaftung

Johannes Brocks

In einem Arzthaftungsprozess, dessen Gegenstand eine notärztliche oder die unmittelbar darauf folgende (Krankenhaus-)Behandlung ist, stellt das Notfalleinsatzprotokoll als Teil der Behandlungsdokumentation oftmals den Dreh- und Angelpunkt der Haftungsfrage dar. Umso wichtiger ist es deshalb, dass die notärztlich erhobenen Befunde sorgfältig dokumentiert sind und die Dokumentation bei der weiteren (Krankenhaus-)Behandlung berücksichtigt wird. Denn die Dokumentation bestimmt die Beweissituation maßgeblich.



Publikationsverlauf

Artikel online veröffentlicht:
06. April 2022

© 2022. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany