Inf Orthod Kieferorthop 2009; 41(4): 273-278
DOI: 10.1055/s-0029-1224766
Fallbericht

© Georg Thieme Verlag Stuttgart ˙ New York

Bilaterale Transposition oberer Eckzähne mit horizontaler Lage – ein Fallbericht

Bilateral Canine Transposition and Horizontally Impacted Canines – A Case ReportM. Jeglitsch1
  • 1Eigene Praxis in Leoben, Österreich
Further Information

Publication History

Publication Date:
29 January 2010 (online)

Zusammenfassung

Die kieferorthopädische Einordnung verlagerter und retinierter Eckzähne stellt aufgrund ihrer Komplexität für den Behandler eine Herausforderung dar. Der vorliegende Fallbericht beschreibt die Behandlung einer 9,5 Jahre alten Patientin mit beidseitiger horizontaler Eckzahnverlagerung und Transposition mit den ersten Prämolaren. Die kieferorthopädische Behandlung führte zur korrekten Einstellung beider Eckzähne sowie einer Klasse-I-Verzahnung der ersten Prämolaren. Ein Jahr nach Ende der aktiven Behandlung besteht eine bilaterale Angle-Klasse I und eine stabile Frontzahnästhetik.

Abstract

The orthodontic incorporation of displaced and retained canines presents a challenge for the ortho­dontist due to the complexity of the problem. The case report describes the course of ­treatment of a 9 and a half-year old patient with bilateral horizontal canine displacement and transposition of the first premolars. Orthodontic treatment led to a correct positioning both of the two canines and the first premolars in a class I dentition, at the same time ensuring stable front teeth aesthetics.