intensiv 2009; 17(5): 254-260
DOI: 10.1055/s-0029-1241138
Pflegewissenschaft

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Die Blutgasanalyse (BGA) – Teil 2

Marcus Renner
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
22. September 2009 (online)

Zusammenfassung

Im Rahmen der intensivmedizinischen Behandlung kritisch Kranker hat die Blutgasanalyse (BGA) immer mehr an Bedeutung gewonnen und sich zu einem bettseitigen Routineverfahren entwickelt. Mit einer kleinen Menge Blut kann sich der Intensivmediziner innerhalb kürzester Zeit ein Bild von Gasaustausch, Säure-Basen- und Elektrolythaushalt machen.

Literatur

  • Deiml R. Ausgewählte Themen zur operativen Intensivmedizin – Das Sauerstofftransportsystem. 04.07.2008
  • Deiml R. Ausgewählte Themen zur operativen Intensivmedizin – Postoperative Störungen der Sauerstoffaufnahme. 04.07.2008
  • Fresenius M, Heck M. Repetitorium Anästhesiologie. 2. Aufl. Berlin: Springer 1999: 775-ff.
  • Fresenius M, Heck M. Repetitorium Anästhesiologie. 4. Aufl. Berlin: Springer 2004: 493-ff.
  • Gehring H. Lactat als ergänzender Parameter zur Beurteilung des Sauerstoffstatus.  Radiometer Newsletter. 2003;  1
  • Karow T, Lang-Roth R. Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie. Köln, S. 422-ff.
  • Kirsch F, Schäfer S, Scheuermann G, Wagner R. Fachpflege Beatmung. 3. Aufl. München: Urban & Fischer 2002: 11-198
  • Larsen R. Anästhesie und Intensivmedizin für Schwestern und Pfleger 5. Aufl. Berlin: Springer 1999: 866-886ff.
  • Marino P L. Das ICU Buch. 3. Aufl. München: Urban & Fischer 2002: 14-420ff.
  • Meyfeldt  B K. Die Blutgasfibel. Radiometer Medical
  • Radiometer GmbH .Das Blutgas-Handbuch. 2000
  • Radiometer Medical A/S .Bedienungsanleitung ABL 800 Flex. 
  • Röbke D. BGA – Bedeutung der Parameter und Interpretation. 2005 http://www.anint.de.
  • Sakka S, von Hintzenstern U. Praxisbuch Invasives hämodynamisches Monitoring. München: Urban & Fischer Verlag 2006: 73-
  • Ullrich L, Stolecki D, Grünewald M. Intensivpflege und Anästhesie. Stuttgart: Thieme 2005: 94-328ff.

Markus Renner

eMail: [email protected]