Notfall & Hausarztmedizin 2009; 35(12): 573
DOI: 10.1055/s-0029-1246296
Praxismanagement

© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Richtgrößenprüfung 2007 läuft – So wehrt sich der Arzt erfolgreich gegen Regress

Klaus Schmidt
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
02. Januar 2010 (online)

Wer krank ist und entsprechender Medikamente oder Heilmittel bedarf, der hat – trotz vorgegebener Richtgrößen – einen gesetzlichen Anspruch auf eine Verordnung derselben durch seinen Arzt. Solche Verordnungen dürfen demnach nicht zu einem Regress führen.

Klaus Schmidt

Planegg

    >