Pneumologie 2010; 64(12): 725
DOI: 10.1055/s-0030-1268821
Pneumo-Fokus

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart ˙ New York

Immunologie/Allergologie - Immunologische Mechanismen bei luftgetragenen Pilzen

Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
07. Dezember 2010 (online)

 

Das Nasenepithel ist die erste Barriere für luftgetragene Noxen wie Pilze und ein wichtiger Baustein hinsichtlich Atemwegsentzündungen. Seung-Heon und Young haben deshalb epitheliale Nasenpolypenzellen im Hinblick auf ihre Zytokinproduktion und TLR-Expression (TLR: Toll-like-Rezeptor) untersucht. Es zeigte sich, dass die Pilzextrakte sowohl Zytokine als auch die Expression von TLR mRNA stimulierten. Int Arch Allergy Immunol 2010; 153: 46-52

Seung-Heon et al. gewannen von 8 Patienten Epithelzellen aus Nasenpolypen und stimulierten diese für 48 Stunden mit verschiedenen Konzentrationen der Schimmelpilze Alternaria alternata und Aspergillus versicolor. Der Überstand wurde bei -70 C° eingefroren und dann im ELISA hinsichtlich der Botenstoffe IL-8 und GM-CSF untersucht. Zusätzlich wurde aus den Zellpellets die RNA isoliert und bezüglich der TLR-Expression analysiert.

    >