Hebamme 2011; 24(2): 109-115
DOI: 10.1055/s-0031-1281501
Geburt
Gemeinsame Betreuung
© Hippokrates Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Mögliche Fehlerquellen bei der Geburtsbetreuung durch zwei Hebammen

Simone Kirchner1
  • 1Dipl.-Psychologin und Lehrerin für Hebammenwesen, Berlin
Further Information

Publication History

Publication Date:
14 June 2011 (online)

Die Qualität von Geburtshilfe wird im Allgemeinen in Form des kindlichen und mütterlichen Outcomes gemessen (Ergebnisqualität). Zur Verbesserung der Betreuung reicht es jedoch nicht aus, Fehler und Defizite in der Diagnostik und in den Interventionen zu betrachten. Nach der Gutachterkommission des Deutschen Hebammenverbandes liegen die Ursachen von Schadensfällen viel häufiger in Fehlerketten bei der Kommunikation und Kooperation der betreuenden Fachpersonen.

Literatur

Anschrift der Autorin:

Simone Kirchner

Kaiser-Friedrich-Str. 7

10585 Berlin

Email: info@kirchner-berlin.de

    >