Dtsch med Wochenschr 2012; 137(23): p19
DOI: 10.1055/s-0032-1301819
Podcast
Allgemeinmedizin, Rechtsmedizin, Pathologie
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Die Leichenschau: Wie kann man die Qualität verbessern?

External examination of the corpse
M. Schenk
Further Information

Publication History

Publication Date:
12 June 2012 (online)

Die Leichenschau ist die letzte ärztliche Handlung am Patienten. Sie dient der Feststellung des Todes, der Todesart und der Todesursache. Allerdings wird seit Jahren immer wieder Kritik an der Qualität der Leichenschau geübt: Es gebe keine solide Todesursachenstatistik, nichtnatürliche Todesfälle würden übersehen, Ärzte seien überfordert. Verschiedene Änderungsvorschläge wurden und werden diskutiert – getan hat sich bisher wenig.