physiopraxis 2003; 1(08/09): 22-25
DOI: 10.1055/s-0032-1307719
physiotherapie
© Georg Thieme Verlag Stuttgart - New York

Wider die Inaktivität

Multiple Sklerose im Fokus
Myriam Rehle-Hübner
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
20. Juni 2012 (online)

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste neurologische Erkrankung bei jungen Erwachsenen. Weltweit gibt es über 1,2 Millionen Betroffene; in Deutschland rechnet man mit ungefähr 130.000. Frauen sind doppelt so oft erkrankt wie Männer. Erstaunlich und ursächlich bisher nicht geklärt ist die geographische Verteilung der MS: Im kalten Norden ist die Krankheitsrate deutlich höher als im warmen Süden. In heißen und subtropischen Regionen taucht die MS fast gar nicht auf.

Ergänzendes Material