physiopraxis 2003; 1(6): 18-22
DOI: 10.1055/s-0032-1307773
physiotherapie
© Georg Thieme Verlag Stuttgart - New York

Tests und Therapie kompakt

Schulterinstabilität
Cornelia Hauser
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
20. Juni 2012 (online)

Das beweglichste Gelenk am menschlichen Körper ist die Schulter. Instabilitäten kommen dort besonders häufig vor. Neben der Schulterluxation, die traumatisch bedingt ist, können kleinere atraumatische Instabilitäten für Schulterschmerzen verantwortlich sein. Unerkannt führen sie zum Impingement. Adäquate Tests und eine individuelle Therapie sind entscheidend für den Behandlungserfolg.

Ergänzendes Material