physiopraxis 2006; 4(9): 19
DOI: 10.1055/s-0032-1308427
physiopresse
© Georg Thieme Verlag Stuttgart - New York

Epidemiologie: Odds Ratio

Wissenschaft erklärt
Jan Mehrholz
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
21. Juni 2012 (online)

In epidemiologischen Studien sucht man häufig nach Faktoren, die schützen oder schaden können. In Kohortenstudien oder kontrollierten Verlaufsstudien berechnet man dazu das relative Risiko eines Faktors, in Fall-Kontroll-Studien nutzt man die Odds Ratio, das Chancenverhältnis. Jan Mehrholz erklärt, was Odds mit der Fußballweltmeisterschaft zu tun hatten und warum man sie in der Epidemiologie braucht.