Inf Orthod Kieferorthop 2013; 45(02): 121-124
DOI: 10.1055/s-0033-1349065
Fallbericht
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Kieferorthopädische Behandlung und Rezessionen der Gingiva

Orthodontic Treatment and Gingival RecessionB. Rosier1
  • 1Kieferorthopädische Fachpraxis, Wiesbaden
Further Information

Publication History

Publication Date:
03 July 2013 (online)

Zusammenfassung

Vorliegender Fallbericht soll den präventiven Nutzen der kieferorthopädischen Behandlung als Prophylaxe oder Therapie bei Gingivarezessionen näher beleuchten. Es soll an 2 Fallbeispielen gezeigt werden, wie geeignete kieferorthopädische Maßnahmen, abschließend begleitet mit einem PA-chirurgischen Eingriff, den Zustand des Parodontiums erheblich verbesserten.

Die Erweiterung der interkaninen Distanz ist nicht immer instabil.

Abstract

The 2 cases presented in this article are intended to highlight the benefit of orthodontic intervention as a means of preventing or treating gingival recession. It will be shown how appropriate orthodontic therapy, followed by periodontal surgery can considerably improve gingival health.

The increase in intercanine width does not always lead to relapse.