Orthopädie und Unfallchirurgie up2date 2014; 9(6): 483-513
DOI: 10.1055/s-0033-1358057
Wirbelsäule
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Verletzungen der thorakolumbalen Wirbelsäule

O. Gonschorek
Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau
,
V. Bühren
Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
25 November 2014 (online)

Die Bedeutung von Wirbelsäulenverletzungen im Spektrum von unfallchirurgischen Kliniken nimmt stetig zu. Hierzu tragen gesteigerte Ansprüche an die uneingeschränkte Mobilität auch im hohen Alter, zunehmende Freizeitaktivitäten im Hochrasanzbereich, aber auch weiterreichende operative Techniken unter Einbeziehung minimalinvasiver Methoden bei. Letztere ermöglichen die anatomiegerechte Reposition und Stabilisierung von dorsal sowie die druckstabile Rekonstruktion auch des ventralen Abschnittes der Wirbelsäulenachse bei deutlich reduzierter Morbidität.