Hebamme 2015; 28(1): 30-38
DOI: 10.1055/s-0034-1384316
SCHWERPUNKT
Beratung bei BEL
Hippokrates Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart

Beratung und Betreuung von Frauen mit BEL

Cordula Ahrendt
1  Hebamme, Diplom-Medizinpädagogin, Magdeburg
,
Sabine Krauss-Lembcke
2  Hebamme und Supervisorin
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
23 March 2015 (online)

2013 wurden in Deutschland ca. 20 % der Kaiserschnitte mit der Indikation BEL durchgeführt (AQUA 2014). Es stellt sich die Frage, ob die Sectiorate bei BEL durch eine professionelle Beratung und Betreuung durch Hebammen gesenkt werden kann. Die Autorinnen stellen die Kompetenzen von Hebammen in der Betreuung von Frauen mit BEL aus berufsrechtlicher und fachlicher Sicht dar. Sie zeigen die zentralen Aspekte der präpartalen Beratung und Betreuung.