Klinikarzt 2014; 43(9): 431
DOI: 10.1055/s-0034-1394474
Blickpunkt
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Wissenschaft trifft Medizintechnik

Further Information

Publication History

Publication Date:
01 October 2014 (online)

Die Vernetzung von Medizin und Technik steht im Mittelpunkt der MEDICA EDUCATION CONFERENCE (MEC), die als wesentlicher Bestandteil des Weltforums für Medizintechnik MEDICA vom 12. bis 15. November 2014 in Düsseldorf stattfindet. Denn medizinischer Fortschritt und technische Entwicklung hängen oftmals eng zusammen: Herzkatheter, künstlicher Gelenkersatz und moderne Bildgebung verdeutlichen diese Vernetzung von Medizin und Technik beispielhaft. Mediziner erfahren in Düsseldorf, welche technischen Neuerungen für medizinische Anwendungen verfügbar sind. Umgekehrt erhält die Industrie Impulse aus Wissenschaft, Klinik und Praxis, um weitere Innovationen zu entwickeln.

Die interdisziplinäre und internationale Fortbildungsveranstaltung richtet sich an Mediziner aller Fachbereiche, Wissenschaftler und Hersteller sowie Einkäufer innovativer Medizintechnik. Die Konferenz wird in diesem Jahr erstmals von der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) gestaltet. Die Themen, Inhalte und das fachliche Programm entwickelte Conference-Präsident Prof. Dr. Dr. Hendrik Lehnert vom Universitätsklinikum Schleswig-Holstein Campus Lübeck gemeinsam mit einem Programmkomitee, das aus renommierten Vertretern aller großen medizinischen Fächer besteht.