Pneumologie 2015; 69(05): 262
DOI: 10.1055/s-0035-1550384
Pneumo-Fokus
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Hot Topic – Kortison als Therapieoption bei Pneumonien?

Further Information

Publication History

Publication Date:
13 May 2015 (online)

Hintergrund Die Todesursachen von Patienten mit ambulant erworbener Pneumonie (CAP) sind vielfältig. Eine wichtige Ursache ist die überschießende inflammatorische Reaktion auf die mikrobiellen Antigene mit der Folge eines akuten respiratorischen Versagens bzw. einer schweren Sepsis bis hin zum septischen Schock. Kortison könnte hier als Immunsuppressivum eine wichtige Rolle in der adjunktiven Therapie spielen. Bisherige Studien hatten widersprüchliche Ergebnisse erbracht. Zwei internationale Studien haben nun die Wirkung des Kortisons näher untersucht.