Sprache Stimme Gehör 2015; 39(03): 134-139
DOI: 10.1055/s-0035-1559672
Schwerpunktthema
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Szenario-Kids

Ein partizipationsorientierter Test für Kinder mit Aphasie zwischen 8 und 15 JahrenSzenario-KidsA Participation-based Test for 8- to 15-year-old Children with Aphasia
L. Plum
1  Medizinische Fakultät, Lehr- und Forschungsgebiet Neuropsychologie, Klinik für Neurologie, RWTH Aachen University
,
R. Nobis-Bosch
2  Referat Fort- und Weiterbildung, Deutscher Bundesverband für Logopädie (dbl) e.V.
,
F. Krzok
1  Medizinische Fakultät, Lehr- und Forschungsgebiet Neuropsychologie, Klinik für Neurologie, RWTH Aachen University
,
M. van de Sandt-Koenderman
3  Rotterdam Neurorehabilitation Research, Rijndam Rehabilitation Center, Rotterdam
,
K. Willmes
1  Medizinische Fakultät, Lehr- und Forschungsgebiet Neuropsychologie, Klinik für Neurologie, RWTH Aachen University
,
S. Abel
1  Medizinische Fakultät, Lehr- und Forschungsgebiet Neuropsychologie, Klinik für Neurologie, RWTH Aachen University
4  School of Psychological Sciences, Neuroscience and Aphasia Research Unit, University of Manchester
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
25 September 2015 (online)

Zusammenfassung

Derzeit stehen für die Diagnostik kindlicher Aphasien kaum Testinstrumente zur Verfügung. Insbesondere fehlt ein Test zur Erfassung kommunikativ-pragmatischer Leistungen. Der Szenario-Kids ist ein in der Entwicklung befindliches Diagnostikinstrument zur Erfassung multimodaler Kommunikationsfähigkeiten bei 8- bis 15- jährigen Kindern mit Aphasie. Zunächst wurden 2 inhaltlich parallele Testversionen A und B konstruiert und mit 22 sprachgesunden Kindern erprobt. Anhand dieser Ergebnisse wurde die endgültige Version des Szenario-Kids erstellt. Dieser wurde anschließend bei 4 Kindern gleichen Alters mit Aphasie angewendet. Die Datenauswertung der sprachgesunden Kinder ergab eine zufriedenstellende Retest-Reliabilität innerhalb der Testversionen, die Leistung im Vergleich der unterschiedlichen Versionen war jedoch je Testzeitpunkt aufgrund deutlicher Mittelwertunterschiede nicht ausreichend parallel. Es gab keinen Einfluss des Alters auf die Leistung der Kinder. Da beim Szenario-Kids verbale Äußerungen nicht zwingend erforderlich sind, erwies er sich besonders für Kinder mit schwerer Aphasie als gut geeignet. Leichtere Beeinträchtigungen führen eher zu Deckenleistungen. In Zukunft werden weitere Anpassungen des Szenario-Kids vorgenommen. Ziel ist die Eignung des Tests auch für leichtere Beeinträchtigungen. Zudem wird eine bessere Parallelisierung beider Testversionen angestrebt.

Abstract

Current diagnostics of childhood aphasia operate with only a few test instruments. In particular, there is no test that assesses communicative-pragmatic performance. The Szenario-Kids is a diagnostic instrument under development for the evaluation of multimodal communication skills of 8- to 15-year-old children suffering from aphasia. 2 parallelized test versions A and B were designed and applied to 22 healthy children. On the basis of these results, a final version of the Szenario-Kids was developed and tested in 4 age-matched children with aphasia. The data evaluation for healthy children yielded a satisfactory retest-reliability for each test version. However, the 2 versions were not sufficiently parallelized as revealed by significant differences in mean value at each test time. Age could not be identified as a factor that influences performance in children. As verbal communication is not mandatory when applying Szenario-Kids, the test is well suited for children with severe aphasia, while there were ceiling effects in children with mild impairments. Szenario-Kids will be further modified in order to be suitable for testing children with milder impairments. Furthermore, the parallelization of the 2 test versions will be improved.