Palliativmedizin 2016; 17(01): 14-15
DOI: 10.1055/s-0035-1570439
Forum
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Nächtliche Atemnot im Alter – Niedrigdosiertes Morphin verbessert Schlafqualität

Contributor(s):
Jan Gärtner
Further Information

Publication History

Publication Date:
12 January 2016 (online)

Refraktäre Atemnot ist eine häufige Begleiterscheinung vieler fortgeschrittener und zum Tode führender Erkrankungen. Rodrogo T. Martins und Kollegen der University of New South Wales in Syndney, Australien, untersuchten nun, ob die niedrigdosierte Gabe retardierten Morphins durch die Linderung der nächtlichen Luftnot auch den Nachtschlaf verbessern kann.
Respirology (2015), doi: 10.1111/resp. 12681