Diabetologie und Stoffwechsel 2016; 11 - P246
DOI: 10.1055/s-0036-1580993

ESYSTA® S-T-A-R-T Projekt: Einsatz eines automatischen, drahtlos übertragenden Telemonitoringsystems für alle insulinbehandelten Diabetiker (Typ 1 und Typ 2) mit intelligenten Insulinpens (Smart Insulin Pens) im ambulanten kassenärztlichen Versorgungsumfeld Deutschland

J Schildt 1
  • 1Emperra GmbH, Potsdam, Germany

Fragestellung/Ziele: Das automatische, drahtlos übertragende Telemonitoringsystem ESYSTA® mit intelligenten Insulinpens (Smart Insulin Pens) wurde auf Basis eines Vertrages der Integrierten Versorgung mit einer regionalen gesetzlichen Krankenkasse in Berlin und Brandenburg eingesetzt. Ziel dieses Projektes „S T A R T“ (Systematic Trial with Analysis of Results in Telemedicine) war die Versorgung von an Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2 erkrankten Patienten mit ESYSTA® zur Optimierung der spezialisierten Versorgung durch niedergelassene Fachpraxen. Im Fokus dieses Feldversuches stand die Entwicklung des HbA1c-Wertes mit ESYSTA® innerhalb einer Mindestanwendungsdauer von einem Jahr. Parallel dazu wurden sekundäre Zielgrößen wie u.a. die Anwendungssicherheit bzw. Stoffwechselentgleisungen in Bezug auf Hypoglykämieraten und der Insulinverbrauch überprüft.

Methodik: Von September 2012 bis Mai 2014 nutzten 215 Patienten das ESYSTA®-System. Die Datenerhebung erfolgte durch ambulante Ärzte durch ergänzende Eingaben in das ESYSTA®-Portal oder über Fragebögen. Die Auswertung wurde anhand pseudonymisierter Datensätze durch die TU Dresden biometrisch evaluiert. Vergleichsdaten zur Kosten-Nutzen-Abwägung wurden separat aus DMP-Zentralregisterdatensätzen durch die Krankenkasse selbst analysiert.

Ergebnisse: Es konnte eine Absenkung des HbA1c-Wertes um bis zu 1,2%-Punkte erreicht werden. Trotz dieser Absenkung ist keine Erhöhung der Hypoglykämierate beobachtet worden. Außerdem gab es keinen Mehrverbrauch an Insulin und keine zu erwartenden initialen Behandlungspeaks.

Schlussfolgerungen: ESYSTA® führt zu einer besseren Arzt-Patienten-Kommunikation, zu einem optimierten Selbstmanagement des Patienten und somit zu einer höheren Therapieadhärenz. Kurzfristig kann dadurch die Blutzuckereinstellung deutlich verbessert werden. Insgesamt wurde ESYSTA® bezüglich des medizinischen Effekts in Verbindung mit innovativer Technologie als zukunftsweisendes System in der Diabetesbehandlung sowohl von Patienten als auch Ärzten wahrgenommen.