Adipositas - Ursachen, Folgeerkrankungen, Therapie 2017; 11(02): 94-99
DOI: 10.1055/s-0037-1618959
Originalarbeit
Schattauer GmbH

Steht die Wahrheit in den Sternen?

Einschätzungen von Nutzerbewertungen von Apps im Adipositas-KontextArticle in several languages: deutsch | EnglishU. von Jan1, U. Hillebrand1, S. Engeli2, U.-V. Albrecht1
  • 1Peter. L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik, Medizinische Hochschule Hannover (Direktor: Michael Marschollek)
  • 2Institut für Klinische Pharmakologie, Medizinische Hochschule Hannover (Direktor: Dirk O. Stichtenoth)
Further Information

Publication History

Publication Date:
29 December 2017 (online)

Zusammenfassung

Apps sind in allen Lebensbereichen inzwischen Begleiter des täglichen Lebens. Auch für gesundheitliche Fragestellungen und speziell auch im Adipositas-Kontext steht ein beeindruckendes Angebot zur Verfügung. Anwendern fällt die Wahl der passenden App nicht leicht. Als Entscheidungskriterien werden oft die am leichtesten verfügbaren und einfach zu interpretierenden Kriterien, z.B. die prominent angegebenen durchschnittlichen Sternebewertungen herangezogen. Die App-Stores, über die die Apps erhältlich sind, sind allerdings international ausgerichtet und Anbieter schränken nur selten die regionale Verfügbarkeit ihrer Apps ein. Somit geben die dargestellten durchschnittlichen Bewertungen auch eher die Meinung eines internationalen Publikums wieder und berücksichtigen nicht unbedingt regionale Besonderheiten oder Bedürfnisse. Ziel dieser Arbeit war daher, für Apps im Adipositas-Kontext zu ergründen, inwieweit die im Store angegebenen Sternebewertungen die von Anwendern aus dem deutschsprachigen Sprachraum geäußerten und im Store aufgeführten Bewertungen erkennbar widerspiegeln und festzustellen, ob sie einen validen Beitrag zur Meinungsbildung bei der App-Suche leisten können.