Geburtshilfe Frauenheilkd 2018; 78(10): 224
DOI: 10.1055/s-0038-1671434
Poster
Freitag, 02.11.2018
Pränatal- und Geburtsmedizin II
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

LXR und ABC-Transporter-Expression im Trophoblast bei IUGR

U Pecks
1  Universitätsklinikum Schleswig-Holstein Kiel, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Kiel, Deutschland
,
L Schmieding
1  Universitätsklinikum Schleswig-Holstein Kiel, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Kiel, Deutschland
,
Y Sawierucha
1  Universitätsklinikum Schleswig-Holstein Kiel, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Kiel, Deutschland
,
K Lüchow
1  Universitätsklinikum Schleswig-Holstein Kiel, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Kiel, Deutschland
,
N Maass
1  Universitätsklinikum Schleswig-Holstein Kiel, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Kiel, Deutschland
,
W Rath
1  Universitätsklinikum Schleswig-Holstein Kiel, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Kiel, Deutschland
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
20 September 2018 (online)

 

Zielsetzung:

Die atherogene Lipidoxidation und Cholesterin-Akkumulation in der Plazenta ist bei IUGR erhöht. Sowohl hypoxische Bedingungen als auch sog. „Small Molecules“ wie Oxysterole sind an der zellulären Cholesterin-Homeostase beteiligt. Über die Aktivierung des Leber-X-Rezeptors (LXR) folgt die Expression von ABC-Transportern wie ABCA1 und ABCG1. Da Hypoxie und Oxysterol-Synthese in der Plazenta bei IUGR erhöht ist, gingen wir der Frage nach, ob der LXR-ABCA1-Pathway aktiviert ist um einem toxischen Cholesterin-Überschuss in der Plazenta entgegenzuwirken.

Materialien:

Plazenten von 40 IUGR und 40 Kontrollen aus der 24 bis 42. SSW wurden gesammelt.

Methoden:

Tissue-Micro-Arrays wurden angefertigt. Immunhistochemische Anfärung der Schnitte gegen LXRa, LXRb, ABCA1, ABCG1. Analyse durch 3 verblindete Beobachter nach Immun-Reaktivitäs-Score.

Ergebnisse:

Die LXRa und ABCA1-Expressionen waren erhöht im Trophoblast bei IUGR im Vergleich zuKontrollen (LXRa Median IRS (95%CI) IUGR = 6,3 (5,59 – 7,06), CTRL = 4,8 (4,51 – 5,85), p = 0,0207; ABCA1 Median IRS (95%CI) IUGR = 7,0 (6,33 – 7,87), CTRL = 3,9 (3,87 – 5,67), p = 0,0001). In der LXRb und ABCG1 Expression zeigte sich kein Unterschied.

Zusammenfassung:

Eine erhöhte Aktivierung des LXR-ABCA1-Pathways im Trophoblast könnte ein Kompensationsmechanismus gegen die toxischen Effekte des Cholesterins und der Cholesterinoxidation in der Plazenta darstellen.