VPT Magazin 2020; 06(08): 16-18
DOI: 10.1055/s-0040-1718618
Lernen & Wissen

Perspektivenwechsel beim Beckenbodentraining

Zusammenfassung

Beim Beckenbodentraining treffen physiotherapeutische Versuche, eingefahrene Verhaltensweisen und Körperwahrnehmungen neu und anders zu ermöglichen, auf Hindernisse. Diese hängen u.a. mit der geringen Repräsentanz des Beckenbodenbereichs im Lebensalltag und der damit verbundenen geringen Sensibilität und erlebten Beeinflussbarkeit zusammen. Eine erfolgreiche Anleitung zu einem selbstförderlichen Beckenbodentraining muss diese Hürden nehmen.



Publication History

Publication Date:
01 October 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York