pferde spiegel 2016; 19(02): 54-58
DOI: 10.1055/s-0041-110533
fachspiegel
Enke Verlag in Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Verhaltensauffälligkeiten beim Pferd

Erste Alarmsignale bei nicht artgemäßer Haltung
Margit H. Zeitler-Feicht
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
10. Juni 2016 (online)

Voraussetzung für das Wohlbefinden in der Haltung ist, dass Pferde ihre arttypischen Bedürfnisse befriedigen können. Fehler in Haltung und Management können zu Konflikten und/oder Frustration führen. In derartigen Situationen zeigen Pferde Verhaltensauffälligkeiten wie Übersprunghandlungen, motorische Unruhe sowie aggressives, ambivalentes und umorientiertes Verhalten. Im vorliegenden Artikel werden derartige Alarmsignale, die Pferde unter inadäquaten Haltungsbedingungen senden, hinsichtlich Situation und Ursache beschrieben.