B & G 2016; 32(03): 80-84
DOI: 10.1055/s-0042-106352
Wissenschaft
Haug Verlag in Georg Thieme Verlag KG Stuttgart

Präventionsbedarf in der BGF von KMU – Querschnittsdaten des EU-Projekts „Fit for Business“ (Teil 1)

B. Wollesen
1  Universität Hamburg, Fakultät für Psychologie und Bewegungswissenschaft, Institut für Bewegungswissenschaft, Arbeitsbereich Bewegungs- und Trainingswissenschaft
,
J. Menzel
1  Universität Hamburg, Fakultät für Psychologie und Bewegungswissenschaft, Institut für Bewegungswissenschaft, Arbeitsbereich Bewegungs- und Trainingswissenschaft
,
R. Drögemüller
1  Universität Hamburg, Fakultät für Psychologie und Bewegungswissenschaft, Institut für Bewegungswissenschaft, Arbeitsbereich Bewegungs- und Trainingswissenschaft
,
C. Hartwig
2  IFGL Institut für Gesundheitsförderung & Leistungsentwicklung GbR, Ritterhude, Projektleitung Betriebliches Gesundheitsmanagement
,
K. Mattes
1  Universität Hamburg, Fakultät für Psychologie und Bewegungswissenschaft, Institut für Bewegungswissenschaft, Arbeitsbereich Bewegungs- und Trainingswissenschaft
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Eingegangen: 16 February 2016

Angenommen durch Review: 19 April 2016

Publication Date:
13 June 2016 (online)

Zusammenfassung

Die hier vorgestellten Ergebnisse eines EU-Projekts befassen sich erstmals mit den Grundvoraussetzungen für Präventionsarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) durch die Analyse gesundheits- und arbeitsplatzspezifischer Parameter von Mitarbeitern (MA) (18 KMU, N = 1601). Es wurden Arbeitsbelastungen (physisch, psychisch, umweltbezogen), körperliche Beschwerden, körperliches und psychisches Wohlbefinden, sportliche Aktivität, Gesundheitsverhalten, Wünsche und Hürden für Gesundheitsaktivitäten erfasst. Hierbei konnten geschlechts- und belastungsabhängige Unterschiede festgestellt werden, die bei der Planung und Konzeption von Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) berücksichtigt werden sollten.

Summary

Requirements for health promotion in small and medium-sized businesses – cross-sectional data of the European project „Fit for Business“ (Part 1)

The project focused on the analysis of 18 small and medium-sized businesses (N = 1601). For the first time widespread evaluations are made concerning physical, psychological and environmental stress factors, physical disorders, physical and psychological well-being, sporting activity, wishes and barriers for health promotion. The results revealed gender- and stress-dependent differences that should be considered in concepts and strategies of health promotion programs.