Inf Orthod Kieferorthop 2016; 48(02): 105-108
DOI: 10.1055/s-0042-108909
Originalarbeit
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Die neue Qualitätsmanagement Norm ISO 9001 in der zahnärztlichen Praxis

The New ISO 9001 Certification in Dental OfficesM. H. Bertl1, J. Freudenthaler1, D. Wernisch2, E. Jonke1
  • 1Fachbereich Kieferorthopädie, Universitätszahnklinik Wien, Medizinische Universität Wien, Österreich
  • 2best consulting – Gesellschaft für Reorganisation m.b.H., Obertrum am See, Österreich
Further Information

Publication History

Publication Date:
20 July 2016 (online)

Zusammenfassung

Qualitätsmanagement ist nicht nur eine Herausforderung auf dem Weg zum Erfolg für jedes Unternehmen, es führt auch in zertifizierten Praxen/Ordinationen zur Zufriedenheit der Patienten und Mitarbeiter. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Anwendung der Norm ISO 9001 in der Ausgabe 2015 in der zahnärztlichen Praxis. Dabei werden die Verpflichtungen, die bei der Einhaltung der Norm zu erfüllen sind, näher erläutert. Zu den 4 für die Einhaltung des Qualitätsmanagements-Systems notwendigen Prozessgruppen gehören die Führungsprozesse, Ressourcenprozesse, Prozesse zur Produkt- und/oder Dienstleistungsrealisation sowie auch jene Maßnahmen, die unter Messung, Analyse und Verbesserung zusammengefasst werden. Die Umsetzung der ISO 9001 in der zahnärztlichen Praxis erfolgt zunächst durch die Implementierung der Maßnahmen zur Erfüllung der Anforderungen. Ein Zertifizierungsaudit, dem regelmäßige jährliche Überprüfungen durch staatlich anerkannte Non-Profit-Organisationen folgen, bestätigt die Konformität mit den normativen Anforderungen. Die Vorteile die sich durch eine Zertifizierung nach ISO 9001:2015 ergeben, sind ein besseres Umsetzen der Unternehmensziele, eine höhere Effizienz durch standardisierte Abläufe und eine bessere Kontrollmöglichkeit. Ein gut implementiertes Qualitätsmanagement-System bewirkt daher neben einer größeren Patientenzufriedenheit eine höhere Motivation der Mitarbeiter und des leitenden Arztes. So führt die Umsetzung des Prozessmodells der ISO 9001 in jeder Hinsicht zu einem gesteigerten Erfolg des Unternehmens.

Abstract

Quality management is more than a challenge on the path to success for every organization; for certified practices it creates satisfied patients and personnel. The following article concerns the implementation of the ISO 9001:2015 in dental practices. The requirements set to meet the ISO standards are specified. The 4 processes necessary to achieve the quality standards are: responsibility of the management, resource management, product (and/or service) realization as well as those measures summarized under measurement, analysis and improvement. The implementation of the ISO 9001:2015 standard in dental practices/clinics is realized through a certification audit followed by yearly checks, carried out by an officially recognized non-profit organization. The advantages of an ISO 9001:2015 certificate are improved realization of organization targets, higher efficiency due to standardized processes and increased control. A well-implemented quality system therefore produces higher patient satisfaction and more motivated personnel and senior doctors. Thus the implementation of the ISO 9001:2015 standard leads to greater success throughout the organization.