ZWR 2016; 125(10): 480-485
DOI: 10.1055/s-0042-116040
Fortbildung – Kieferorthopädie
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Strahlenschutz in der Kieferorthopädie mit besonderer Berücksichtigung von Kindern

E. Sorantin1, B. Kirnbauer1, G. Stücklschweiger1
  • 1Graz
Further Information

Publication History

Publication Date:
07 November 2016 (online)

Naturgemäß ist der größere Anteil der kieferorthopädischen Patienten im Kindesalter. Diese unterscheiden sich in Anatomie, Metabolismus und Kreislauf von Erwachsenen und die Strahlenempfindlichkeit ist im Vergleich deutlich höher. Ziel dieses Artikels ist es, sowohl Grundlagen der Strahlenwirkung auf den Menschen zu präsentieren als auch die Dosisbelastung typischer kieferorthopädischer Bildgebung und mögliche Strahlenschutzmaßnahmen – unter besonderer Berücksichtigung pädiatrischer Patienten.