PSYCH up2date 2017; 11(01): 12-13
DOI: 10.1055/s-0042-122462
Fallvignette
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Extreme Magersucht – Achtung: organische Komplikationen beachten!

Tabea Bauman
,
Martin Greetfeld
,
Ulrich Voderholzer
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
17. Januar 2017 (online)

Eine 20-jährige Studentin wurde aufgrund einer Anorexia nervosa mit einem BMI von 9,8 kg/m² (25,4 kg, bei 161 cm Körpergröße) zum wiederholten Mal freiwillig zu einer stationären Behandlung in eine Klinik mit einem Spezialschwerpunkt für Essstörungen aufgenommen.