Die Hebamme 2017; 30(02): 128-131
DOI: 10.1055/s-0043-101271
Wochenbett
Kopfgneis
Hippokrates Verlag in Georg Thieme Verlag KG Stuttgart

Was hilft am besten bei Kopfgneis?

Markus Schneider
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Bad Rappenau
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
01 May 2017 (online)

Die Begriffe Kopfgneis und Milchschorf werden irrtümlich häufig synonym verwendet. Beide bezeichnen schuppige Auflagerungen auf der Kopfhaut bei Säuglingen und Kleinkindern. Zwar besteht aus medizinischer Sicht keine Behandlungsnotwendigkeit, doch wünschen viele Eltern eine einfache, sichere und effektive Möglichkeit, die Schuppen zu entfernen. In einer neuen Studie erweist sich die Anwendung einer modernen Oleogel-Formulierung gegenüber der Behandlung mit Olivenöl überlegen.