ZWR 2017; 126(05): 246-248
DOI: 10.1055/s-0043-101345
Basics
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Knochenersatzmaterialien: Anforderungen, Klassen, Eigenschaften und biologische Grundlagen

Werner Götz
Further Information

Publication History

Publication Date:
12 June 2017 (online)

Anforderungen klinisch – biologisch

[Tab. 1]

Tab. 1 Anforderungen klinisch – biologisch.

Klinische Anforderungen

Biologische Anforderungen

Mengen, Zertifizierung, Kosten, Sterilisierbarkeit, einfache Verarbeitung, Formbarkeit, Anpassung in situ

keine Nebenwirkungen

Verträglichkeit, Biokompatibilität

schnelle Einheilung: Bildung funktionell belastbaren Knochens

  • gute Bioreaktivität

  • Osteogenese (Osteoinduktion, Osteokonduktion)

  • mechanisch: Primärstabilität (bis zur erfolgreichen Knochenregeneration)

  • angepasste, kontrollierte Resorption: Substitution durch neugebildeten Knochen – Volumen

Remodeling (Apposition – Resorption)