OP-JOURNAL 2017; 33(02): 142-148
DOI: 10.1055/s-0043-102322
Fachwissen
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Spätinfekt in der Endoprothetik

Late Infections in EndoprosthesisIngo Flesch, Christian Arnscheidt, Christoph Ihle
Further Information

Publication History

Publication Date:
06 September 2017 (online)

Zusammenfassung

Endoprotheseninfektionen stellen sowohl eine deutliche Bedrohung für den Patienten als auch eine besondere Herausforderung für den behandelnden Arzt sowie für das Gesundheitssystem dar. Der Früh- oder Spätinfekt wird als entzündlicher Prozess in Verbindung mit einer Endoprothese, verursacht durch Mikroorganismen, definiert. Der vorliegende Übersichtsartikel gibt einen Überblick zur den diagnostischen und therapeutischen Fortschritten bei der periprothetischen Spätinfektion.

Abstract

Periprosthetic infections place a substantial burden on the patient, treating physician and the health care system as a whole. It is generally accepted that early and late infection in association with an endoprosthesis is an inflammatory process caused by infectious organisms. This review summarizes recent advances in diagnostic and therapeutic strategies covering late periprosthetic infections.