Palliativmedizin 2017; 18(05): 223
DOI: 10.1055/s-0043-109463
Forum
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Mitteilungen der Österreichischen Palliativgesellschaft

Further Information

Publication History

Publication Date:
29 August 2017 (online)

Liebe OPG-Mitglieder! Sehr geehrte Damen und Herren!
Endlich geschafft: Spezialisierung in Palliativmedizin

Das Erfreulichste zu Beginn: nach jahrelangen Bemühungen ist es der OPG gelungen, auch in Österreich eine zeitgemäße und qualitätsvolle Spezialisierung in Palliativmedizin zu schaffen. Mit der Ende Juni in der Vollversammlung der Österreichischen Ärztekammer beschlossenen Novelle der Spezialisierungsverordnung wurde eine langjährige Forderung der Österreichischen Palliativgesellschaft erfüllt.

In vielen europäischen Ländern gibt es die Spezialisierung in Palliativmedizin bereits seit vielen Jahren, in einigen Ländern wie z. B. Großbritannien seit 1987 sogar als eigenes Fach. Durch langjährige Bemühungen konnte der wichtige Schritt der Spezialisierung nun auch in Österreich erreicht werden. Die Ausbildung zur Spezialisierung dauert 18 Monate, die Novelle trat mit 1. Juli 2017 in Kraft. Details unter www.palliativ.at. Ich danke allen ganz herzlich, die an der Umsetzung mitgearbeitet und dieses Anliegen tatkräftig unterstützt haben – und freue mich sehr!